Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Vorlesung

Grundlagen der Chemie für Studierende des Maschinenbaus, der Werkstoffwissenschaften und NWT-Lehramt

Dozenten:
Prof. Dr. Olaf Deutschmann
Prof. Dr. Jan-Dierk Grunwaldt
Prof. Dr. Clemens Heske
Prof. Dr. Rainer Suntz

Assistenten
SWS: 2 

Vortragssprache:
Deutsch

Allgemeine Informationen

Zeit: Di., 09:45-11:15

Ort: HS Neue Chemie Geb. 30.46

Erster Vorlesungstermin: Dienstag, 24.10.2017

Hier finden Sie Skript, Übungsaufgaben inkl. Lösungen sowie Aufga­ben und Lösun­gen der vorangegangenen Klausuren. Anhand der Aufgaben und des Skripts können Sie Ihren Kennt­­­nis­stand überprüfen. Die Zugangsdaten für das Skript und die Übungen werden während der ersten Vor­le­sungs­stunde (Dienstag, 24.10.) bekanntgegeben.

Beratungstutorien: Über die Vorlesungsstunden hinaus werden Beratungstutorien angeboten. Bei diesen Tutorien werden keine Aufgaben mit vorbereiteten Lösungen besprochen, vielmehr haben die Studierenden Gelegenheit, Fragen zu allen sie im Zusammenhang mit der Vorlesung interessierenden Themen unabhängig von der Prüfungsrelevanz zu stellen. Zeit und Ort der Tutorien werden auf dieser Seite bekanntgegeben.

Termine:

Fr, 1. 12. 2017, 13:15 bis 14:45 Uhr im Seminarraum des ITCP Geb. 11.21 Raum 104

Fr, 12. 1. 2018, 13:15 bis 14:45 Uhr im Seminarraum des ITCP Geb. 11.21 Raum 104

Fr, 2. 2. 2018, 13:15 bis 14:45 Uhr im Seminarraum des ITCP Geb. 11.21 Raum 104

Fr, 22. 2. 2018, 13:15 bis 14:45 Uhr im Seminarraum des ITCP Geb. 11.21 Raum 104

Ansprechpartner: Dr. Günter Schoch

 

Material zur Vorlesung:

Literaturempfehlungen

Periodensystem, erweiterte Version (nicht für Klausur)

Skript Kapitel 1 (Bachelor, WS 2016/17)

Skript Kapitel 2 (Bachelor, WS 2016/17)

Skript Kapitel 3 (Bachelor, WS 2017/18)

Skript Kapitel 4 (Bachelor, WS 2017/18)

 

Aufgaben zur Vorbereitung der Klausur

Übungsaufgaben 1: Aufbau der Materie / Lösungen 1

Übungsaufgaben 2: Chemische Reaktionen / Lösungen 2

Übungsaufgaben 3: Anorganische Chemie / Lösungen 3

Übungsaufgaben 4: Organische Chemie / Lösungen 4

 

Aufgaben vorheriger Klausuren:

Klausur WS07/08 nur Diplomstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS08 nur Diplomstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS08/09 Bachelorstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS08/09 Diplomstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS09 Bachelorstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS09 Diplomstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS09/10 Bachelorstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS09/10 Diplomstudiengang: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS10 Bachelorstudiengang: Aufgaben/Lösungen

Klausur SS10 Diplomstudiengang : Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS10/11: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS11: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS11/12: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS12: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS12/13: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS13: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS13/14: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS14: Aufgaben/ Lösungen

Klausur WS14/15: Aufgaben/ Lösungen

Klausur SS15: Aufgaben/ Lösungen

 

Allgemeine Hinweise zu Klausuren:

Eine dreistündige Abschlussklausur findet in Wintersemester kurz nach Ende der Vorlesungen und im Sommersemester kurz vor Beginn der Vorlesungen des folgenden Wintersemesters statt. An- und Abmeldung zu Prüfungen erfolgen ausschließlich über die Selbstbedienungsfunktion oder das Studienbüro. Die Termine der nächsten Klausur sowie die zugehörigen An- und Abmeldefristen werden rechtzeitig auf dieser Seite bekanntgegeben.

Die Klausuraufgaben orientieren sich nach den Übungsaufgaben und den bisherigen Klausuraufgaben.

Die Anmeldung ist über die "Selbstbedienungsfunktion für die Studierenden" möglich, eine Fristverlängerung ist nicht möglich. Nach dem Anmeldeschluss sind Abmeldungen nur noch bis zum Beginn der Klausur und in Schriftform möglich.

Das formlose Schreiben muss Name und Matrikelnummer enthalten sowie den Rücktritt von der Klausur unmissverständlich erklären. Das Schreiben muss in zweifacher Ausfertigung entweder bei Dr. Schoch im Raum 009 Geb. 11.21 oder vor Beginn der Klausur (vor Ausgabe der Klausuraufgaben) bei der Aufsicht abgegeben werden. Zu einem späteren Zeitpunkt ist die Vorlage eines ärztlichen Attestes erforderlich. Der ordnungsgemäße Rücktritt hat zur Folge, dass die Studierenden so gestellt sind, als hätten sie sich nicht zur Klausur angemeldet.

Studenten, die sich nicht über die Selbstbedienungsfunktion anmelden können (das betrifft Studenten anderer Fachrichtungen als MACH), haben die Möglichkeit der schriftlichen Anmeldung („blauer Zettel“). Wo Sie diese Anmeldungen bekommen, erfahren Sie im Studentenbüro, häufig ist dieses Büro auch für die Ausstellung zuständig.

Studenten anderer Fachrichtungen, die in den Maschinenbau wechseln wollen und die Klausur als Vorleistung benötigen, wenden sich an das StudierendenCenter Maschinenbau (Geb. 10.91, Raum 225; Tel. 45421), die Mitarbeiter dieses Centers sind erfahrungsgemäß sehr hilfsbereit und geben Ihnen auch darüber hinaus Auskunft, ob Sie an der Klausur als „außerplanmäßige Zusatzqualifikation“ teilnehmen können. Die für Sie aktuell zuständige Prüfungskommission ist ebenfalls ein kompetenter Ansprechpartner.

Auf welchem Weg Sie die schriftliche Anmeldung auch erhalten haben: Sie geben sie innerhalb der Anmeldefrist bei Dr. Schoch (Raum 009, Geb. 11.21) ab.

Studenten, die die schriftliche Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden und die mündliche Nachprüfung in Anspruch nehmen wollen, melden sich innerhalb der für die jeweilige Klausur genannten Frist (siehe unten) per Email bei Dr. Schoch an; Sie erhalten eine Antwortmail, in der Datum, Ort und Uhrzeit der mündlichen Nachprüfung genannt werden.

Es sind keine Hilfsmittel (Taschenrechner, handschriftliche Notizen, Mitschriften der Vorlesung oder Skripten) erlaubt. Die Verwendung unerlaubter Hilfsmittel (jegliches nicht-autorisiertes Papier, Taschenrechner, Handschriften in Wörterbüchern, für die Klausur potentiell nützliche Zeichnungen/Schriften auf Textilien und Körperteilen etc.) führt zum sofortigen Ausschluss von der Prüfung; Bewertung automatisch 5,0.
Ein Periodensystem wird zusammen mit den Fragen ausgegeben.

Mobiltelefone, iPhone, Tablet-PC's und ähnliche Geräte müssen während der Klausur ausgeschaltet sein.

Taschen und Jacken sind vor Beginn der Klausur vor der Tafel abzulegen.

Getränke können mitgenommen werden. Essen ist nicht gestattet, aber kleine Snacks (Schokoriegeln z.B.).

 

 

Termine der nächsten Klausuren:

  • Dienstag, 11.09.2018, 8:00 bis 11:00 Uhr im Daimler- oder Benz- Hörsaal

Die Freischaltung der Anmeldung ist beantragt; die Anmeldefrist endet am 2.9.2018.

Eine Verlängerung der Anmeldefrist ist nicht möglich.

 

  • Freitag, 01.03.2019, 8:00 bis 11:00 Uhr im Daimler- Hörsaal

Beginn und Ende der Anmeldefrist werden hier bekanntgegeben.

 

Hinweis zur Platzvergabe bei o.g. Klausuren:

Da aus Datenschutzgründen weder Namen noch Matrikelnummern im Internet veröffentlicht werden dürfen, erfolgt keine Vorankündigung des Sitzplans mehr an dieser Stelle. Bitte erscheinen Sie daher entsprechend früh im Hörsaal.

 

Informationen zur letzten Klausur:

  • Donnerstag, 01.03.2018, 8:00 bis 11:00 Uhr im Hertz- Hörsaal

Hinweis zur Bekanntgabe der Noten:

Aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir keine Matrikelnummern auf den Institutsseiten. Die meisten Studenten haben die Möglichkeit, im Campusmanagementsystem ihre eigenen Noten zu erfahren. Sollten Sie diese Möglichkeit nicht haben, kontaktieren Sie bitte Dr. Schoch, um Ihre Note zu erfragen.

Die Klausureinsicht findet statt im Seminarraum des ITCP (Raum 104, Geb. 11.21) am Mittwoch, dem 21.3.2018 von 9:30 bis 11:30 Uhr und am Freitag, dem 23.3.2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Anmeldungen zur mündlichen Nachprüfung werden jederzeit nach Bekanntgabe der Noten von Dr. Schoch entgegengenommen, Anmeldeschluss 8.4.2018.