Stellenangebote

Wir haben kürzlich neue spannende Experimente im Bereich der heterogenen Katalyse in den Bereichen Abgasnachbehandlung, Power-to-Chemicals, Selektivoxidationen, Biomasseumwandlung oder nachhaltige Chemie aufgebaut. Suchen Sie eine spannende wissenschaftliche Herausforderung im Bereich

- Technische Chemie, chemische Verfahrenstechnik

- Anorganische Festkörperchemie

- Physikalische Chemie, Synchrotronstrahlungsquellen oder Mikroskopie?

Dann kontaktieren sie uns gerne (grunwaldt∂kit.edu) über Email. Insbesondere, wenn Sie interdisziplinär forschen möchten und an einer Arbeit in o.g. Bereichen als Bachelor-, Vertiefer-, Master- oder Doktorarbeit interessiert sind.

Fragen Sie gerne mittels einer Initiativbewerbung bei uns nach bzgl.

- Doktorarbeit

- Postdoc

- Gastwissenschaftler/in

 

Aktuelle Stellenausscheibungen auf der KIT-Homepage

Akademischer Mitarbeiter (PostDoc): ENPRO Projekt (Link)

HiWi position: Administrative staff (Link)

Akademischer Mitarbeiter (Doktorand): Development and operando characterization of heterogeneous catalysts for exhaust gas aftertreatment (Link)

Scientist (Chemist / Chemical Engineer) (f/m/d) (Description, job advertisement and application)

 

SFB 1441 TrackAct

Sie suchen ein Promotionsthema zwischen physikalischer Chemie, Materialwissenschaft, Spektroskopie, Theorie und Technik? Die Katalyse ist ein stark interdisziplinäres Gebiet mit vielen Herausforderungen!  

Vor kurzem ist der Sonderforschungsbereich 1441 TrackAct (Tracking the Active Site in Heterogeneous Catalysis for Emission Control) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gestartet. Gemeinsam mit unseren Partnern in München und der Synchrotronstrahlungsquelle in Hamburg wollen wir die Natur der aktiven Stellen in Katalysatoren identifizieren und verfolgen, um sie gezielt über die verschiedenen Längen- und Komplexitätsskalen hinweg herzustellen und zu manipulieren. Die langfristige Vision ist hierbei den Lebenszyklus vorherzusagen und die aktiven Zentren im Betrieb zu kontrollieren. Im Rahmen dieses Programms suchen wir daher Doktorierende aus verschiedenen Bereichen der Chemie, des Chemieingenieurwesens, der Materialwissenschaften und der Physik. Die Dissertation wird innerhalb der entsprechenden beteiligten Gruppen durchgeführt. Weitere Informationen zu den Stellen und des Bewerbungsverfahrens finden Sie hier:

www.trackact.kit.edu/159.php

Wir legen Wert auf eine ausgewogene und geschlechtergerechte Organisationskultur, deswegen begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbungen von Frauen.

 

Aktuell offene Positionen:

PhD position on operando spectroscopic investigation of noble metal and nano alloy particles (more information and application here)

PhD position on the engineered optimized coatings of catalytic monoliths via advanced robot-controlled methods (more information and application here)

PhD position on the development and comprehensive testing of noble metal-based aftertreatment catalysts (more information and application here)

 

Frühere Stellenauschreibungen auf der KIT-Homepage

HiWi Stelle: Wissenschaftliche Hilfskraft (Link)

HiWi Stelle: Technische Zeichnungen (Link)

HiWi position: Technical drawings (Link)

2 Positionen als Akademische/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in): Development and operando characterization of heterogeneous catalysts for exhaust gas aftertreatment (Link)

Dynamik von Katalysatoren und Reaktoren in der heterogenen Katalyse (Link)

Materialentwicklung und Spektroskopie an katalytischen Systemen zur Wasserelektrolyse (Link)

Characterization of novel NH3-SCR catalysts under realistic reaction conditions (Link)

Entwicklung und operando Charakterisierung von heterogenen Katalysatoren zur Methanolsynthese (Link)

Materialentwicklung und Spektroskopie an katalytischen Systemen zur Elektrolyse von Wasser (Link)

Neuartige Heterogenkatalysatoren zur Synthese von biomassebasierten Plattformchemikalien (Link)

Design und Charakterisierung heterogener Katalysatoren zur Synthese höherer Alkohole (Link)

Charakterisierung von neuen Materialien und Katalysatoren mittels in situ Röntgenmikroskopie und verwandten Synchrotron-basierten Techniken (Link)

Abgasnachbehandlung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Synthese von neuartigen heterogenen Katalysatoren zur nachhaltigen Herstellung von Chemikalien und Kraftstoffen

Charakterisierung neuer Abgaskatalysatoren unter anwendungsnahen Betriebsbedingungen